Grußwort des IBN zur baubiologica

baubiologica am 13.05.2023

Als Zeichen der Verbundenheit und Anerkennung haben wir das Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN, als langjährigen Wegbegleiter und Netzwerkpartner eingeladen, auf der ersten baubiologica am 13.05.2023 ein Grußwort zu sprechen. Vielen Dank an Winfried Schneider, dem Geschäftsführer des IBN, der unsere Einladung angenommen und das Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit repräsentiert hat.

"Erst mal an Alle einen wunderschönen guten Morgen von mir und vom gesamten IBN-Team!

Vom VB wurde ich gebeten, auch ein bisschen was zur Geschichte des IBN zu sagen: Das IBN hat 1983 mein Vater gegründet. Es gab aber davor bereits Vorläufer wie ab 1969 die „Arbeitsgruppe Gesundes Bauen und Wohnen und ab 1976 das „Institut für Baubiologie IB“.

Damals waren wir mit der Baubiologie fast allein in der Welt. Und so waren wir froh, dass 2001 unter der Schirmherrschaft des IBN der Verband Baubiologie gegründet wurde und wir seitdem mit vereinten Kräften unterwegs sind.

Aber heute soll es ja nicht um die Vergangenheit der Baubiologie gehen, sondern um die Baubiologie als Teil einer gesunden und nachhaltigen und damit lebenswerten Zukunft.

Gesundheit und Nachhaltigkeit gehören seit einigen Jahren weltweit zu den Megatrends.
Und weil es so ist, wollen alle, wirklich alle mit ihren Produkten und Dienstleistungen als gesund und nachhaltig wahrgenommen werden, egal ob sie es wirklich sind, oder nicht. Dies hat leider auch zu einer enormen Zunahme des sog. Greenwashings geführt, das teilweise selbst von Fachleuten kaum erkannt wird.
Und deshalb sehe ich es aktuell als eine der drängendsten Aufgaben der Baubiologie,  Greenwashing aufzudecken und durch seriöse Informationen die Spreu vom Weizen zu trennen.

Immer aktuell, wichtig und auch einzigartig in der Baubiologie ist ihr ganzheitlicher Ansatz, wie er sehr schön in den 25 Leitlinien der Baubiologie dargestellt ist. Wir leben heute in einer Welt von Expertinnen und Experten und diese neigen oft dazu, „vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr zu sehen“. Aufgabe der ganzheitlichen Baubiologie ist es deshalb, salopp ausgedrückt, „den Laden zusammenzuhalten“.

Hierzu dient ja auch die „baubiologica“ und so wünsche ich heute Allen viel Freude, Erkenntnisgewinn und Erfolg! Vielen Dank."

Winfried Schneider (Geschäftsführer IBN)

Baubiologie Magazin

logo baubiologie magazin schwarz

Informationsportal des Institut für Baubiologie+Nachhaltigkeit IBN

Haben Sie Fragen?

Verband Baubiologie e.V.
Margarethenweg 7, 53474 Bad Neuenahr
(02641) 911 93 94
(02641) 911 93 95
info@verband-baubiologie.de
www.verband-baubiologie.de
Mo, Mi, Fr: 10.00 - 12.00

Geschäftsstelle

Verband Baubiologie e.V.
Frau Elke Gerischer

Telefonsprechzeiten:
Mo, Mi, Fr: 10 - 12 Uhr
Tel. (02641) 911 93 94

logo vb fb

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.