Baubiologie Magazin - Das baubiologische Online-Informationsportal

Das Institut für Baubiologie+Nachhaltigkeit IBN publiziert im Baubiologie Magazin kostenlos, unabhängig und neutral die Voraussetzungen, Herausforderungen und Möglichkeiten gesunden und nachhaltigen Bauens und Wohnens.

Zahlreiche Vorteile, wie kostenloser Zugriff auf alle Inhalte immer und überall, Suchmöglichkeiten nach Themen, Schlagwörtern und Autoren und Kommentarfunktion für interaktive Diskussionen sorgen für intuitives und komfortables Nutzungserlebnis. Darüber hinaus lassen sich alle Inhalte kopieren, speichern und z.B. in sozialen Netzwerken teilen. Ein begleitender Newsletter informiert die Leser regelmäßig über Neuigkeiten.

Unsere Partnerbeiträge im Baubiologie Magazin

Verband Baubiologie – Leben in gesunden Räumen (Autor: Verband Baubiologie)
Der Verband Baubiologie ist unumgänglicher Partner bei der gesunden und nachhaltigen Wohn- und Lebensraumgestaltung. 2001 gegründet ist er heute mit rund 400 Mitgliedern der weltgrößte Zusammenschluss von Baubiologen.

Mini-Quartier mit 7 Wohneinheiten aus Holz, Stroh und Lehm (Autorin: Marlene Korff)
Nachhaltig bauen – für alle. Das ist das erklärte Ziel der Nalewo GmbH. In Geretsried südlich von München soll 2024 ein Mini-Quartier mit 7 Einheiten entstehen: Ohne Keller, in Holz-Stroh-Lehmbauweise und ohne fossile oder biomassebasierte Primärenergie für die Heizung.

Mit natürlichen Baustoffen zum Effizienzhaus 85 (Autorin: Marlene Korff)
Mit möglichst kleinem ökologischem Fußabdruck sollte das geerbte Haus saniert werden. Erhaltenswertes sollte erhalten, keine weitere Fläche versiegelt werden. Entstanden ist ein neues Wohnhaus in alter Struktur, mit natürlichen Materialien in der Effizienzklasse 85.

Baubiologie - Recht auf Gesundheit? (Autorin: Jeanne Siepert)
Nicht selten kommt es nach dem Kauf oder der Anmietung von Wohn- oder Arbeitsräumen zu Rechtsstreitigkeiten, deren Ursachen in befürchteten oder realen gesundheitlichen Auswirkungen z. B. durch im Baukörper enthaltene Schadstoffe liegen. Was kann man beachten, um vor dem Schaden klug zu sein? Hierzu Antworten von Rechtsanwalt Wilhelm Krahn-Zembol.

Schadstoffarmes Wohnmobil (Autor: Volkmar Hintze)
Die Lust auf das Reisen mit dem Wohnmobil kann sensiblen Menschen schnell vergehen. Doch ein biologischer Ausbau kann gelingen.

Mit Haustieren gesund wohnen (Autorin: Jeanne Siepert)
Zu den beliebtesten Haustieren zählen Katzen, Hunde, Nagetiere, Vögel und Fische. In Deutschland leben ca. 34 Millionen Haustiere in Privathaushalten. Grund genug, die Besonderheiten tierischen und menschlichen Zusammenlebens aus baubiologischer Sicht zu beleuchten.

Radonsicheres Bauen ist gesetzliche Vorschrift (Autorin: Pamela Jentner)
Radonschutzmaßnahmen und Qualitätssicherung: Seit Ende 2018 gilt das neue Strahlenschutzgesetz (StrSchG). Die gesetzlichen Regelungen zur Messung von Radon-Konzentrationen in fertiggestellten Innenräumen zeigen klar die Bedeutung der Qualitätssicherung beim Schutz vor Radon auf.

Hygiene im Haushalt – Teil 1: Hausstaub (Autorin: Jeanne Siepert)
Warum ist Hygiene wichtig? Warum lohnt sich putzen? Welche Risiken lassen sich durch richtig angewandte Hygienemaßnahmen vermeiden? Was ist ein gesundes Maß an Hygiene?

Hygiene im Haushalt – Teil 2: Schimmelpilze, Hefepilze und Bakterien (Autorin: Jeanne Siepert)
In Teil 1 „Hausstaub“ wurden erste Zusammenhänge hergestellt zur Reduzierung von Risiken im Wohnumfeld durch sinnvolle Hygienemaßnahmen. Insbesondere auch im Bereich der Mikrobiologie kann Hygiene eine bedeutende Rolle für unsere Gesundheit spielen.

Hygiene im Haushalt: Reinigungsmittel – ökologisch putzen lohnt (Autorin: Jeanne Siepert)
In den Supermärkten stehen Regale voller Reinigungs- und Desinfektionsmittel, jedes für einen anderen Zweck. Ob das sinnvoll ist, welche Risiken sich verbergen, worauf Sie achten können, um umweltverträglich zu reinigen und welche Putzmittel wirklich gebraucht werden, erfahren Sie im letzten Teil dieser Artikelreihe.

Baubiologische Elektroinstallation – Visionen 2030 (Autorin: Jeanne Siepert)
Abgeschirmte Installationen als gesundheitsbewusster VDE-Standard: Baubiologen, Ärzte und Wissenschaftler warnen vor gesundheitlichen Auswirkungen durch Elektroinstallationen und fordern: Vorsorgen ist besser als heilen!

„Runder Tisch Nachhaltiges Bauen“ Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (Autor: Ulrich Bauer)
Der Verband Baubiologie hat am 12. Juni 2019 an der 29. Sitzung des „Runden Tisch Nachhaltiges Bauen“ teilgenommen. Ziel des VB ist es, durch eine regelmäßige Teilnahme baubiologische Themen an das „Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat“ zu adressieren.

Gebäude-Energie-Gesetz (GEG) (Autor: Ulrich Bauer)
Referentenentwurf: Der Verband Baubiologie versteht sich als Partner für gesunde und nachhaltige Wohn- und Lebensräume unter Berücksichtigung baubiologischer Kriterien und ist enttäuscht über den Referenten-Entwurf zum Gebäude-Energie-Gesetz.

“Glühbirnen” im Abseits (Autor: Dipl. Ing. Joachim Gertenbach)
Eine Information des VB-Arbeitskreises Licht zu Leuchtmitteln: Seit 1. September 2018 verschwindet ein weiterer Teil der Halogenlampen aus den Läden.

zu den Partnerbeiträgen des Verband Baubiologie im Baubiologie Magazin...

 

Baubiologie Magazin

logo baubiologie magazin schwarz

Informationsportal des Institut für Baubiologie+Nachhaltigkeit IBN

Haben Sie Fragen?

Verband Baubiologie e.V.
Margarethenweg 7, 53474 Bad Neuenahr
(02641) 911 93 94
(02641) 911 93 95
info@verband-baubiologie.de
www.verband-baubiologie.de
Mo, Mi, Fr: 10.00 - 12.00

Geschäftsstelle

Verband Baubiologie e.V.
Frau Elke Gerischer

Telefonsprechzeiten:
Mo, Mi, Fr: 10 - 12 Uhr
Tel. (02641) 911 93 94

logo vb fb

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.