Leben in gesunder Umwelt

Die meisten Menschen verbringen 90% ihrer Zeit in Innenräumen.
Deswegen sollen diese Räume so gesund wie nur möglich sein!

Baubiologie_Bild1

Morgens wacht man nach einigen Stunden Schlaf im Schlafzimmer auf. Geht danach ins Bad, macht das Frühstück in der Küche. Auf dem Weg zur Schule oder in die Arbeit ist man im Auto, Bus oder Zug unterwegs, wenn es weiter weg geht vielleicht auch im Flugzeug. Dann den halben oder ganzen Tag in Büro, Schule, Werkstatt. Danach wieder heim und abends womöglich noch in die Sporthalle zum Training (oder ins Fitnessstudio).

Alle diese Räume wurden und werden nach einem bestimmten Stand der Technik gebaut und unterhalten. Oftmals sticht aber die Trumpfkarte der Ökonomie diejenige der Ökologie, und so entstehen Räume, die unserer Gesundheit nicht wirklich zuträglich sind.

Die Baubiologie ist die Disziplin, die alle Elemente des Bauens auf ihre gesundheitlichen Auswirkungen überprüft und optimiert. Und weil unsere Umwelt ebenfalls gesund bleiben soll, achten wir in der Baubiologie auch auf diesen Aspekt – das ist Nachhaltigkeit!


 nächste Seite