Aktuelles

14. 05. 2019

Der Verband Baubiologie ist auch 2019 wieder auf der BAUnatour dabei…

Die BAUnatour machte im April für eine Woche Station in Braunschweig. Neben einer Reihe von begleitenden Vorträgen und Veranstaltungen z. B. über nachhaltige Dämmstoffe, Einsatzmöglichkeiten von Lehm und den Braunschweiger Naturfarbenhersteller Auro, hatte auch der Verband Baubiologie die Gelegenheit sich zu präsentieren.

Mit dem Vortrag „Baubiologie – Die Natur als Maßstab für ein gesundes Wohnen“ wurden von Kollege Markus Burkhardt weitere Themen wie Innenraumschadstoffe, Elektrosmog und Kunstlicht angesprochen.

Bildquelle: Michael Lohr, BAUnatour

Weiterlesen


14. 05. 2019

Exkursion und Fachforum in der Türkei

Am 27.04.2019 kam zum ersten Mal die Baubiologie in Izmir, der Türkei, zu einem Forum zusammen. Vorgeschaltet war eine Studienreise zu historischen Stätten aber auch modernen Gebäuden, die nach den Gesichtspunkten der Baubiologie und Nachhaltigkeit gebaut wurden.

Das Forum bildete den Abschluss dieser Studienreise und gab die Gelegenheit, die Baubiologie einem größeren Publikum näher zu bringen (siehe auch Baubiologie-Magazin.de). Der Konferenzsaal im Besucherzentrum Yesilova Höyük, einem Seminar- und Museumsgebäude für die antike Ausgrabungsstätte einer ca. 8000 Jahre alten Ansiedlung, war mit ca. 120 Personen sehr gut besucht.

Aufgrund meines Buches Baubiologie. Kriterien und Architektonische Gestaltung war ich aufgefordert einen Vortrag zu gebauten Beispielen und der Umsetzung der Baubiologie im Berufsalltag einer Architektin zu halten. Als Mitglied im Verband und in Vertretung konnte ich über den Kompetenzaustausch und die Bildungsmöglichkeiten im Verband berichten.

Das Forum war international besetzt und darauf ausgelegt die Baubiologie und das Institut für Baubiologie und Ökologie, YBE, in der Türkei zu etablieren.

Die Beiträge reichten daher von den Anfängen der Baubiologie in Rosenheim/Neubeuern über die Grundsätze und Anwendung der Baubiologie bis hin zur Erlangung von Gesundheitskompetenz und dem Vortrag Gesundheitsförderung eines jeden Einzelnen von Thomas Abel. Interaktiv wurde das Forum in drei parallel organisierten Workshops, in denen sich die Teilnehmer den Gruppen, die gesundheitliche, baustoffliche und städtebauliche Themen behandelten, anschließen und mit uns Vortragenden in Austausch gehen konnten. Abschließend trugen ausgewählte Sprecher die Diskussionsergebnisse der Gruppen dem Gesamtpublikum vor. Dabei bekam YBE den klaren Auftrag als Ansprechpartner und Anlaufstelle für ökosoziales Leben und gesundes Bauen zu fungieren.

In den genügend angebotenen Pausen bot sich neben dem Netzwerken die Gelegenheit, sich über die zahlreichen ausgestellten türkischen Projekte und Baustoffe zu informieren. Das Interesse an gesunder Bauweise in der Türkei ist sehr hoch, die Teilnehmerzusammensetzung reichte von Stadtplanern, Architekten und Designern, Ingenieuren, Ärzten, Anwälten, Beratern für Feng Shui und energieeffizientes Bauen bis hin zu Studenten verschiedener Fachrichtungen wie Elektrotechnik oder Denkmalpflege. Der „Wissensdurst“ und die Neugierde der Teilnehmer wurde auch beim Ausklang des Tages mit der Führung über das Ausgrabungsareal und einem get together mit lokalem Bier und „cerez“ (türkische Knabbereien) weiter gestillt. Die Offenheit und Kompetenz der meist international orientierten türkischen Teilnehmer war für mich, wie jedes Mal wenn ich in die Türkei Reise, inspirierend und beeindruckend. Das YBE kann bei diesem Zuspruch zu einem starken und interessanten Partner der Baubiologie in Deutschland werden.

Nurgül Ece, Dipl. Ing. Architektin, Baubiologin IBN 12.05.2019

Weiterlesen


03. 12. 2018

Pressemitteilung des Verband Baubiologie: „Referentenentwurf des Gebäude-Energie-Gesetz (GEG) ohne Vision“

-> zur Pressemitteilung des Verband Baubiologie: „Referentenentwurf des Gebäude-Energie-Gesetz (GEG) ohne Vision“

Weiterlesen


03. 12. 2018

Dr. Lennart Hardell zur NTP-Studie: Mobilfunkstrahlung erhöht das Krebsrisiko

Im Frühjahr 2018 wurden die finalen Ergebnisse der von der US-Regierung mit 25 Mio. US-Dollar geförderten NTP-Studie veröffentlicht. Eine ausführliche Interpretation der Studie wurde vom schwedischen Onkologen Dr. Lennart Hardell vorgenommen, dieselbe wurde anschließend von Diagnose Funk übersetzt.

„Aufgrund der Fall – Kontroll – Studien liegen übereinstimmende Ergebnisse vor, die ein erhöhtes Risiko für Gliome und Akustikusneurinome im Zusammenhang mit der Nutzung von Mobiltelefonen belegen. In den Studien der Hardell – Gruppe wurden für Schnurlostelefone ähnliche Ergebnisse ermittelt. Und die Ergebnisse der NTP – Tierstudien bestätigen ebenfalls diese Ergebnisse …“

-> weiterlesen im Artikel bei Diagnose Funk

-> ein Kommentar zum Zwischenbericht der NTP-Studie von Dr. Franz Adlkofer / Dariusz Leszczynski

Weiterlesen


05. 11. 2018

„Wohngesundes Deutschland“ Studie 2018 / 2019

Das Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein wird in Deutschland immer größer.
Aber wie bauen und renovieren die Deutschen?
Inwiefern wird hier Wert auf wohngesunde, nachhaltige und ökologische
Materialien und Bauweisen gelegt?

BENZ24 hat in Kooperation mit dem unabhängigen Marktforschungsinstitut
Innofact eine Studie erstellt, welche die Baustoff-Kenntnisse, das Kaufverhalten
und eine Bedenklichkeitseinschätzung der Befragten unter die Lupe nimmt.

-> zu den Studienergebnissen

Weiterlesen


17. 09. 2018

Aktuelle Ergänzungen zum Buch „Stress durch Strom und Strahlung“ von Wolfgang Maes

Eine Information des Institut für Baubiologie+Nachhaltigkeit IBN und der Baubiologie Maes:

Ergänzungen zum Buch „Stress durch Strom und Strahlung“ von Wolfgang Maes

Es gibt zwei Buchergänzungen, einmal mit aktualisierten und neuen Themen zur Säule A des Standard der baubiologischen Messtechnik, nämlich den physikalischen Feldern, Wellen und Strahlen mit zurzeit 139 Seiten, und einmal zu den Säulen B+C, nämlich den Wohngiften, Pilzen und dem Raumklima mit 156 Seiten.

Beide können im Internet kostenlos heruntergeladen werden, entweder als Komplettpakete beim Institut für Baubiologie+Nachhaltigkeit IBN unter www.baubiologie-shop.de/produkt/buchergaenzungen-zu-stress-durch-strom-und-strahlung-A oder www.baubiologie-shop.de/produkt/buchergaenzungen-zu-stress-durch-strom-und-strahlung-BC und zudem auch als Einzelbeiträge bei der Baubiologie Maes unter www.maes.de.

Beiträge zur Standard-Säule A (Elektrosmog…), unter anderem:

•  WLAN, Funk…: Frequenzen stören Schlaf, Regeneration, Konzentration, Meditation
•  „Da war es leichter Mensch zu sein…“ – Rudolf Steiner
•  Weniger Handystrahlung, was tun? – Tipps zur Reduzierung der Strahlendosis
•  Elektrosmog – so (un)gefährlich wie Kaffee und Gürkchen?
•  Antibiotikaresistenz durch Mobilfunk und WLAN – Bakterien reagieren auf Mikrowellen
•  Körper unter Spannung – Körper- und Feldmessungen mit oder ohne Erde
•  Earthing, Grounding, Erdung – Ja, aber…
•  Weidezäune – Elektroschock, Elektrosmog
•  Filter gegen Dirty Power – die große Welle aus den USA
•  Infrarot-Heizung – die reine Sonne?
•  Brillen – Sehhilfen mit Nebenwirkungen
•  Zapper, Pulser…: Elektrotherapie oder Elektrosmog?

Themen der Säulen B+C (Schadstoffe, Schimmel…):

•  Formaldehyd und giftige Gase
•  Lösemittel und leichtflüchtige Schadstoffe
•  Pestizide und schwerflüchtige Schadstoffe
•  Schwermetalle und anorganische Stoffe
•  Stäube, Partikel und Fasern
•  Raumklima
•  Schimmel- und Hefepilze
•  Bakterien
•  Allergene
•  reines Trinkwasser

Viel Spaß, Nutzen und (Ent-) Spannung beim Lesen.

Weiterlesen


04. 09. 2018

W+G-Interview mit unserer VB-Schatzmeisterin Pamela Jentner

In der neuen Ausgabe der Zeitschrift „Wohnung+Gesundheit“ ist ein Interview mit unserem Vorstandsmitglied und Schatzmeisterin Pamela Jentner erschienen, in dem sie u.a. zu den Themengebieten Radon und Licht Stellung bezieht.

Download als PDF: W+G168-Interview-mit-Pamela-Jentner

Weiterlesen


31. 08. 2018

Aus aktuellem Anlass: Verbraucherleitfaden des Verband Baubiologie für Leuchtmittel (Arbeitsgruppe Licht)

„Glühbirnen“ im Abseits 

Am 1. September 2018 wird ein weiterer Teil unserer Halogenlampen aus den Läden verschwinden. Für viele ist das besonders schmerzlich, weil hiervon speziell die „Halogen-Glühbirne“ betroffen ist. Unser ehemaliger 1. Vorsitzender Joachim Gertenbach, aktuell Sprecher der Arbeitsgruppe Licht, hat einen kurzen Verbraucher-Leitfaden für Leuchtmittel erstellt.

Download als PDF: Verbraucherleitfaden Halogenlampen im Abseits – Arbeitsgruppe Licht

Weiterlesen


07. 08. 2018

Neue BUND-Broschüre „Mobilfunk im Kinderzimmer“

Vor Kurzem hat der BUND seine neue Broschüre „Mobilfunk im Kinderzimmer“ herausgebracht.
Näheres zum Inhalt, Möglichkeit zum Download als pdf und Bestellung der gedruckten Broschüre unter
https://www.bund-naturschutz.de/mobilfunk/leben-und-funk/kinder-und-funk.html

Weiterlesen


13. 05. 2018

VB-Exkursion LED-Beleuchtungen

Ein Bericht zur VB-Exkursion LED-Beleuchtungen am 20. Oktober 2017 bei LEDvance in Garching -> Artikel zu VB_Exkursion Licht_20.10.2017

Weiterlesen