Online-Forum: Nachhaltig Sanieren und Bauen im Bestand

  • Gebäudetypische Altlasten und Gefahrstoffe
  • Schadstoffkataster
  • Recycling, Wiederverwertung und Entsorgung

Diese Veranstaltung des Bauzentrums München findet statt in Kooperation mit dem Verband Baubiologie und der Stiftung Baubiologie.Architektur.Umweltmedizin.

Logo BZ 4c neu

logo vb slogan 600

Logo Stiftung BAU 1 850

 

Bauherr*innen und Ausführende stehen bei der Sanierung von Altbauten vor einer Vielzahl von Herausforderungen, darunter die sichere Handhabung von Gefahrstoffen, die heutzutage verboten sind. Diese Stoffe können bei Renovierungs- und Sanierungsarbeiten freigesetzt werden und somit ein potenzielles Risiko für Gesundheit und Umwelt darstellen.
Dieses Forum gibt praxisnahe Einblicke in die Herausforderungen und Möglichkeiten bei der Sanierung und Renovierung von Bestandsgebäuden. Der Schwerpunkt liegt auf der Identifikation von typischen Gefahrstoffen in Gebäuden bei unterschiedlichen Bauweisen und Baujahren, sowie auf dem Umgang mit häufigen Altlasten wie zum Beispiel Asbest, WHO-Fasern, Holzschutzmitteln und PCB (Polychlorierte Biphenyle).

Ein zentraler Bestandteil ist die Erstellung eines Schadstoffkatasters, das als unverzichtbares Werkzeug zur Erfassung und Bewertung der im Gebäude vorhandenen Schadstoffe dient. Zu einer gründlichen Erkundung von Gebäuden gehört die Durchführung von Vor-Ort-Begehungen und Probenahmen sowie die erforderliche Laboranalytik zur genauen Bestimmung der Schadstoffbelastungen.

Vorgestellt werden gesetzliche Vorgaben und Best Practice-Beispiele zur umweltgerechten Entsorgung von nicht mehr verwendbaren Materialien und Schadstoffen.

Das Konzept des Urban Mining umfasst den gezielten Rückbau und die systematische Rückgewinnung von wertvollen Rohstoffen aus bestehenden Gebäuden. Angesichts der enormen Mengen an Baustoffen, die in Gebäuden verbaut sind, gewinnt dieser Ansatz zunehmend an Bedeutung. Im Sinne der Kreislaufwirtschaft beleuchtet das Forum daher auch die Möglichkeiten des Recyclings und der Wiederverwendung von vorhandenen Materialien und Bauteilen.

Das Bauzentrum München dankt Pamela Jentner für die fachliche Leitung bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung sowie für die Moderation.

 

PROGRAMM

14:00 Einführung und Moderation
Pamela Jentner, Dipl. Biol., OrangePep GmbH & Co.KG, Freising,
Verband Baubiologie e.V., Stiftung Baubiologie.Architektur.Umweltmedizin.

14:10 Uhr Identifikation von Gefahr- und Schadstoffen

  • Radioaktive Belastungen durch Radon im Altbau
  • Mikrobielle Altlasten

Pamela Jentner, Dipl.-Biol., OrangePep GmbH & Co.KG, Freising,
Verband Baubiologie e.V., Stiftung Baubiologie.Architektur.Umweltmedizin

14:20 Uhr Typische Gefahrstoffe in Gebäuden

  • Häufige Schadstoffe bei verschiedenen Bauweisen und Altersstufen
  • Asbest und andere Fasern

Karl-Heinz Weinisch, IQUH GmbH, Weikersheim, Stiftung Baubiologie.Architektur.Umweltmedizin

15:00 Uhr Gebäudeerkundung vor Sanierungs- und Rückbaumaßnahmen

  • Bauteilbezogene Schadstofferkundung, Beprobungen
  • Erstellung eines Schadstoffkatasters

Bettina Lepschi, Umweltanalytik Lepschi, Oberreichenbach, Verband Baubiologie

 

15:30 Uhr Fragen zum ersten Teil

15:40 Uhr Pause

 

15:50 Uhr Schadstoffe und Laboranalytik

  • von der Probennahme zum Endergebnis
  • Fallbeispiele Asbest, Holzschutzmittel, PCB

Matthias Köhler, Analytik Institut Rietzler, Fürth

16:20 Uhr Umgang mit mineralischen Abfällen - Recycling, Verwertung, Entsorgung

  • hochwertige Aufbereitung anhand von Praxisbeispielen
  • Mantelverordnung, Ersatzbaustoffverordnung, LAGA M23 (Asbest)

Sebastian Rauscher, Heinrich Feeß GmbH & Co. KG, Kirchheim unter Teck

16:50 Uhr Fragen zum zweiten Teil

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

TEILNAHME und ANMELDUNG
Die Teilnahme ist kostenfrei möglich. Die Anmeldung erfolgt über den Veranstalter. Hier gehts zur Veranstaltung...

Falls Sie eine Teilnahme-Bestätigung benötigen (ggf. inkl. Fortbildungsode für die Energieeffizienz-Experten-Liste) muss diese kostenpflichtig (25 Euro) mittels Formblatt bestellt werden.

VERANSTALTUNGSZEITEN
Montag, 17.06.2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr

VERANSTALTER
Bauzentrum München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Webseite: Bauzentrum-Muenchen

VERANSTALTUNGSORT
Online (für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfreie Nutzung von Webex)

Veranstaltungstermin
17. Jun. 2024 14:00
Veranstaltungsort
Online
Veranstaltungsart
Kooperationsveranstaltung

Newsletter abonnieren

Baubiologen-Suche

Baubiologen in:   AT CH IT NL

Haben Sie Fragen?

Verband Baubiologie e.V.
Margarethenweg 7, 53474 Bad Neuenahr
(02641) 911 93 94
(02641) 911 93 95
info@verband-baubiologie.de
www.verband-baubiologie.de
Mo, Mi, Fr: 10.00 - 12.00

Geschäftsstelle

Verband Baubiologie e.V.
Frau Elke Gerischer

Telefonsprechzeiten:
Mo, Mi, Fr: 10 - 12 Uhr
Tel. (02641) 911 93 94

logo vb fb

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.