Der Quell des Lebens

Wasser – es ist das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Als Genussmittel legen wir höchste Anforderungen an es an und als Kloake verabschieden wir es in den Kanal.
Baubiologischer Umgang mit Wasser ist bewußt und differenziert.

“Das Prinzip aller Dinge ist Wasser
aus Wasser ist alles, und ins Wasser kehrt alles zurück.”

Thales von Milet (um 625 – 545 v. Chr.),
griechischer Philosoph und Mathematiker

Beim Umgang mit Wasser werden in der Baubiologischen Haustechnik natürliche Wasserwirtschaft und Wasserbehandlung umgesetzt.
Die Nutzung von Niederschlagswasser, Grauwassernutzung und die Ressourcenschonung durch Abbau überflüssiger Infrastrukturen und Stoffkreisläufe schützt die Umwelt und spart Kosten. Material- und Stoffreinheit gewährleisten beste Wasserqualität.

Die verschiedenen Wasserarten sind

  • Grundwasser
  • Regenwasser
  • Trinkwasser (Körperpflege und Nahrung)
  • Betriebswasser (Kühlwasser, Heizungswasser, Grauwasser)
  • Schmutzwasser (Abwasser mit oder ohne Fäkalien)

Querverweise: Haus & Technik25 Grundregeln der Baubiologie